Das gesellschaftliche Leben im Verein

Der Bürgerverein Hammelwarden-Lienen e.V. hat für jedes Jahr ein umfangreiches Programm für seine Mitglieder vorgesehen, bei dem keine Langeweile aufkommt und das gesellschaftliche Miteinander stets und rege gepflegt wird.
Das beginnt schon im Januar mit dem Besenwerfen der Männer und Frauen, die jedoch stets unter sich den sportlichen Wettstreit austragen. Bollerwagen und jede Menge "Verpflegung" gehören natürlich ebenso zur Ausrüstung wie die Besen selbst.
Nach der Jahreshauptversammlung, die auch noch in jedem Jahr im Januar ansteht, geht es schon mit den Vorbereitungen für den Kinderkarneval in der "Strandgaststätte" los. Bei der Karnevalsfeier im Februar haben dann aber nicht nur die Kleinen ihren Spaß. Im März lockt dann schon das neue Theaterstück der Spielschar. Immer wieder begeistern die Laiendarsteller mit ihrer Liebe zur Plattdeutschen Sprache ihre Zuschauer. Beim Maibaumaufstellen an jedem 30. April am Ziegeleiweg werden sicher wieder Erinnerungen an Zeiten wach, in denen das ganze Dorf auf den Beinen war. Selbstverständlich wird auch heute noch versucht, die Fahne befreundeter Vereine zu stehlen, damit diese mit einem Fass Freibier ausgelöst werden muß. Diese Tradition wird von Generation zu Generation weitergegeben und aufrechterhalten.
Der Juni steht dann im Zeichen des Schützenfestes in Oberhammelwarden. Drei Tage wird hier marschiert, gefeiert, Musik gehört, getanzt und noch vieles mehr.
Selbstverständlich gehört für den Bürgerverein auch in jedem Jahr im September der Besuch des Elsflether Krammarktes und der Jahresausflug, der den Mitgliedern immer viel Freude bereitet, zu den Programmpunkten.Schon Wochen vorher wird der Festwagen in liebevoller Kleinarbeit geschmückt. Tausende von Papierrosen müssen gedreht werden und in jedem Jahr überlegt sich der Bürgerverein ein neues Thema für den Festwagen.
Im November, wenn die Temperaturen schon wieder runter gegangen sind, ist auch wieder die Zeit des Grünkohlessens angebrochen. Beim Herbstvergnügen in der "Strandgaststätte" steht diese Tradition auch regelmäßig hoch im Kurs.
Das Jahr klingt dann mit den Weihnachtsvorbereitungen und dem Adventskaffee langsam aus. Hinzu kommen noch Treffen des Vorstandes, die Arbeitsdienste für die Reinigung des Mini-Parks, des Leuchtturms, der Lok-Anlage und des Denkmals. Die regelmäßigen Monatsversammlungen finden in verschiedenen Lokalitäten statt.

 

Über 60 Jahre Bürgerverein Hammelwarden-Lienen!